Selbsthilfe-Schlafapnoe

Sex mit der Maske?

Ein guter Bekannter bemerkte einmal, dass Maske und Schlauch doch beim Liebesleben hinderlich sei und er lieber sterben möchte, als beim Sex eine Maske aufzusetzen.

Ich antwortete sinngemäß: „Der Einsatz des CPAP-Gerätes und das Aufsetzen der Maske dient dazu, das Erschlaffen des Gaumensegels zu verhindern, nachdem man eingeschlafen ist.
Nach meiner Erfahrung schläft man entweder, oder man hat Sex.“

Nun kam aber der Einwand, dass es sich bei Menschen ohne Schlafapnoe ereignen kann, dass man ins Bett geht und es ergibt sich ungeplant eine „erotische Situation“.
Dieser Stimmung kann man je nach Lust und Laune nachgehen.
Wenn man allerdings seine Maske aufgesetzt hat, kann sich gar keine sexuelle Stimmung aufbauen.
Außerdem hatten einige neue Bekanntschaften schon fluchtartig sein Heim verlassen, nachdem sie die Gerätschaft im Schlafzimmer sahen.

Was von diesen Bekanntschaften zu halten war/ist, möchte ich nicht kommentieren.

Fakt ist, das eine Schlafapnoe viele Begleiterkrankungen nach sich ziehen kann:
– Schlaganfall- und Herzinfarktrisiko ist um ein Vielfaches erhöht,
– die Gefahr an Diabetes mellitus zu erkranken ist erhöht,
– Bluthochdruck
– durch die Tagesschläfrigkeit neigt man zu Sekundenschlaf. Im Straßenverkehr ein tödliches Risiko, welches im Falle eines Unfalls vom Gesetzgeber hart bestraft werden kann,
– Erektile Dysfunktion beim Mann und Libidoverlust bei der Frau

Es gibt im Internet unzähliche Erfahrungsberichte von Frauen und Männern, die jetzt wieder beruhigt schlafen können, weil sie wissen, dass das tödliche Risiko des Partners/der Partnerin durch die Benutzung der CPAP-Therapie erheblich reduziert ist.
Es herrscht wieder Ruhe im Schlafzimmer. Kein Schnarchen mehr. Statt dessen ein leises und regelmäßiges und oft sogar beruhigendes Atemgeräusch.

Es gibt zahlreiche Untersuchungen die bewiesen haben, dass sich Erektionsstörungen beim Mann reguliert haben.

Man muss sich an die Therapie erst einmal daran gewöhnen. Daran geht kein Weg vorbei. Wenn man aber all diese Vorteile einer CPAP-Therapie einmal betrachtet, sollte man damit gut leben können.

Und dann ist die Maske ist bei Bedarf innerhalb von zwei Sekunden entfernt.