Selbsthilfe-Schlafapnoe

Newsletter 04 / 2014

Liebes Mitglied der Selbsthilfegruppe Schnarchen und Schlafapnoe im Main-Kinzig-Kreis,

am 30.04.2014 fand das 6. Treffen der Selbsthilfegruppe statt. Es waren wieder 13 Besucher/innen anwesend.

Wir hatten Besuch vom Betreuungsverein Main-Kinzig
(www.betreuungsverein-mk.de).

Frau Merlau gab uns zahlreiche Informationen zu den Themen „Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuungsverfügung“.

Wer in diesen Punkten noch nicht vorgesorgt hat, sollte sich einmal darüber Gedanken machen. Zumal man viel Geld und sich und seinen Angehörigen jede Menge Ärger sparen kann, wenn man über die nötigen Informationen verfügt und vorgesorgt hat.
Frau Merlau hat uns zahlreiche Flyer ihres Vereins überlassen. Wer noch Infos benötigt kann mir kurz bescheid geben, ich bringe dann Flyer mit.

Mitgliedschaft unserer SHG im „Allgemeiner Verband Chronische Schlafstörungen Deutschland e.V.“ (AVSD):

Die anwesenden Teilnehmer der SHG haben sich für einen Beitritt zum AVSD ausgesprochen.

Veranstaltungen der Selbsthilfegruppe:

Ich war zu Beginn unserer Selbsthilfegruppenarbeit ein wenig übereifrig und habe für jedes Gruppentreffen einen Vortrag organisiert.

Durch die Vorträge bleibt zu wenig Zeit für die Gruppenarbeit und für Gespräche.
Bei der Planung werde ich künftig nur zu jedem zweiten oder dritten Gruppentreffen einen Vortrag oder einen Firmenbesuch organisieren, damit wieder mehr Zeit für Gespräche bleibt.
Noch etwas früh – aber man muss darüber sprechen: Weihnachten 2014.

Auf Nachfrage bestand Interesse, dass wir eine Weihnachtsfeier organisieren.
Sie können sich ja einmal Gedanken machen, ob Sie Interesse daran haben, dass wir uns im Dezember ganz zwanglos zu einer kleinen Weihnachtsfeier treffen.
Wir könnten ein Restaurant organisieren oder uns in den Räumen der SEKOS zu Kaffee / Kuchen usw. treffen.
Da unser Gruppentreffen im August und September wegen der Urlaubszeit ausfällt, und eine Organisation nach unserem Oktobertreffen vermutlich zu spät sein wird, werde ich diesen Punkt spätestens im Juli 2014 noch einmal ansprechen.
Veranstaltung am 28.05.2014:
Am 28.05.2014 bekommen wir Besuch von einer Vertreterin des Versorgers / Händlers „Vivisol“.

Kommentare sind geschlossen.