Selbsthilfe-Schlafapnoe

Newsletter 10 / 2013

Gründungstreffen Selbsthilfegruppe Schlafapnoe

Am Mittwoch, den 28.10.2013 fand das erste Gruppentreffen statt.

Es wurden diverse organisatorische Themen besprochen wie z.B.:

a)
Getränkeversorgung: Jeder bringt sich selbt etwas zu trinken mit bzw. kann bei der SEKOS gegen einen Unkostenbeitrag etwas kaufen.

b)
Ablauf der Gruppentreffen:
– Jeder Teilnehmer, erhält (falls gewünscht) ein kurzes „Blitzlicht“ bei dem er kurz etwas über sein aktuelles Befinden oder andere Themen die Gruppe betreffend, berichtet.

– neue Gruppenteilnehmer können bei dieser Gelegenheit ausführlicher darüber berichten, warum sie die Gruppe besuchen und welche Informationen sie suchen.

– Nach dem „Blitzlicht“ wird ausführlich über anstehende Themen diskutiert.

c)
Jeder macht sich Gedanken über die Zielsetzunge der SHG:
– nur interne Treffen?
– Arbeit nach Außen?

d)
Welche Themen werden für die folgenden Monate vorgeschlagen?
Worüber soll informiert weren?
Was sind die Interessen der Gruppenteilnehmer?

z.B. – Reinigung von Masken und Zubehör,
– Versorgung mit Ersatzteilen an Feiertagen und Wochenenden usw.
– Präsentationen der Gruppe z.B. bei Messen der Gerätehersteller,
– Besuche von Fachveranstaltungen der Schlaflabore,
– Besuche von Symposien usw.

e)
Wie sollen / können Neumitglieder geworben werden?

f)
Themen für Gastvorträge

g)
Organisatopn von Werksbesuchen bei Geräte- und Zubehörherstellern usw.

h)
Wird die Mitgliedschaft in einem Fachverband angestrebt?

Nächstes Gruppentreffen findet am 27.11.2013 in Gelnhausen statt.

Kommentare sind geschlossen.