Selbsthilfe-Schlafapnoe

Selbsthilfe

Was ist eine Selbsthilfegruppe?

Menschen, die ein bestimmtes gemeinsames Anliegen haben und etwas dagegen oder dafür tun möchten, können sich zu einer Interessengemeinschaft oder einer Selbsthilfegruppe zusammenschließen.

Eine Selbsthilfegruppe…

  • … dient hauptsächlich dem Informations- und Erfahrungsaustausch von Betroffenen und oft auch deren Angehörigen.
  • … kann Lebenshilfe geben, mentale Unterstützung und Motivation.
  • … versucht oftmals, das eigene Thema in der Öffentlichkeit bekannt zu machen und Aufklärungsarbeit zu leisten.
    Sie gibt HIlfe (im Falle von Schlafstörungen z.B. in Form von Erfahrungsberichten über geeignete Ärzte und Schlaflabore, Hilfestellung bei Anträgen und im Umgang mit Ämtern und Versicherungen und vieles mehr).

Selbsthilfegruppen werden ehrenamtlich geführt. In der Regel werden keine Mitgliedsbeiträge erhoben.